5 Tipps für passives Einkommen mit Kryptowährung

0
87
Quelle: blocksocial.com

Kryptowährung ist eine digitale Währung, die als Tauschmittel fungiert und starke Kryptografie verwendet, um Finanztransaktionen zu sichern, die Erstellung zusätzlicher Einheiten zu kontrollieren und die Übertragung von Vermögenswerten zu überprüfen. Kryptowährungen verwenden eine dezentrale Kontrolle, was bedeutet, dass es keine zentrale Behörde gibt, um neue Währungen auszugeben und Transaktionen zu überprüfen. Stattdessen verwenden Kryptowährungen eine „Blockchain“, bei der es sich um ein öffentlich verteiltes Hauptbuch handelt, das alle Transaktionen aufzeichnet. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Kryptowährungen nicht die einzige Anwendung der Blockchain-Technologie sind. Blockchain kann für verschiedene andere Zwecke als den Austausch digitaler Münzen verwendet werden.

Passives Einkommen mit Kryptowährung

Investieren in Kryptowährung über Marktbörsen wie z OKX.com geht es nicht nur darum, neues Vermögen zu erwerben, sondern auch darum, passives Einkommen zu erzielen. Per Definition ist „passives Einkommen“ Geld, das automatisch auf dem Bankkonto des Anlegers ankommt, während es wenig bis gar keine Beteiligung erfordert, sobald es da ist.

1. Ausleihe

Quelle: bankrate.com

Eine der besten Möglichkeiten, mit Krypto ein passives Einkommen zu erzielen, ist die Kreditvergabe. Es ist ziemlich einfach, eine zu finden P2P-Kredite (Peer-to-Peer). Dienst, der es Benutzern ermöglicht, ihr Bargeld zu sperren, um später eine Zinszahlung zu erhalten. Manchmal ist der Zinssatz variabel und manchmal fest, es hängt alles von der verwendeten Plattform und den aktuellen Marktzinsen ab.

Plattformen, die Margenhandel anbieten, haben diese Option normalerweise zur Verfügung. Langfristig eingestellte Unternehmen sollten sich diese Art der Investition gut überlegen, da sie nur minimalen Aufwand erfordert und das Portfolio des Benutzers wirklich erweitern kann.

Das Problem bei dieser Strategie ist, dass sie eine anständige Menge an Kapital erfordert, um zu funktionieren. Wenn ein Investor beispielsweise 500 US-Dollar haben möchte, muss er nach Krediten oder Angeboten suchen, die sich zu dieser Summe summieren. Wenn der Zinssatz der Plattform 12 % beträgt und der Zeitrahmen ein Jahr beträgt, erhalten Sie am Ende der Laufzeit 624 USD zurück.

Eine sicherere Option wäre es, kleine Beträge zu verleihen; Sagen wir 50 Dollar. Auf diese Weise gibt es nicht so viel Spielraum für Verluste wie beim Verleih von höheren Beträgen wie 1,000 USD oder mehr (obwohl diese Angebote ebenfalls existieren).

2. Kurzfristiger Handel

Quelle: unsplash.com

Dies ist eine weitere Möglichkeit, mit Kryptowährungen Einnahmen zu erzielen. Es erfordert ein wenig Erfahrung, aber es ermöglicht Ihnen tatsächlich zu handeln, ohne die tatsächlichen Vermögenswerte in Ihrem Besitz zu haben. Diese Art des Handels basiert auf Margen und ist sehr riskant, da Sie Ihr ganzes Geld verlieren können, wenn nur ein falscher Schritt unternommen wird. Darüber hinaus ist es in der Regel denjenigen vorbehalten, die über genügend Erfahrung verfügen, und sogar Kunden mit einem Mindestkapitalbedarf.

Die sicherste Option wäre der Einsatz von CFDs (Contracts for Differences). Mit dieser Art von Instrument spekulieren Benutzer auf den Preisunterschied zwischen zwei Krypto-Assets und müssen sie nicht besitzen oder Risiken eingehen, die mit ihrer Speicherung oder Übertragung verbunden sind. Kurzfristiges Trading erfordert etwas Lernen; Es gibt viele YouTube-Videos zu diesem Thema.

3. Bergbau in der Cloud

Quelle: ualberta.ca

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, erfordert der Mining-Prozess Rechenleistung, die mathematische Algorithmen gegen eine Belohnung löst. Die Mining-Technik ist wahrscheinlich die beliebteste Methode, um passives Einkommen in der Branche zu erzielen, auch wenn sie nicht jedes Mal eine Belohnung bietet.

Ein wachsender Trend geht dahin, über Cloud-Mining-Dienste in das Mining zu investieren. Du zahlst einfach ein und mietest einen Prozentsatz der Hash-Rate des Anbieters. Wenn Ihr Vertrag endet, erhalten Sie einen anteiligen Betrag als Belohnung zurück. Hier erfahren Sie mehr: Wirklich.com. Bergbau ist derzeit ein so heißes Thema, dass sich sogar die Regierung einmischt. Der Bundesstaat Washington hat kürzlich einen Gesetzentwurf zur Legalisierung von Mining-Aktivitäten als wirtschaftliche Aktivität für diejenigen eingeführt, die sich für das Mining von Kryptowährungen entscheiden.

4. Partnerprogramm

Quelle: uscreen.tv

Sie können leicht Kryptounternehmen finden, die Sie für die Verbesserung des Netzwerks in irgendeiner Weise entschädigen. Hier werden Empfehlungen Affiliate-Links, und Rabatte spielen eine große Rolle. Das Ziel ist es, Leute zu finden, die bereit sind, beizutreten, sie über Ihren Link einzuladen und eine bestimmte Menge an Währung als Belohnung zu erhalten.

Wenn Sie eine anständige Methode zum Einladen von Personen entwickeln, können Sie durch Empfehlungen ein Vermögen verdienen. Dies ist natürlich einfacher für diejenigen mit einer großen Fangemeinde in den sozialen Medien. Allerdings kann jeder am Partnerprogramm teilnehmen und Sie sollten Ihr Risiko eingehen.

5. Masterknoten

Quelle: bitcoinist.com

Einfach ausgedrückt: a Masternode ist ein dezentraler Server das hat andere Fähigkeiten als andere Knoten. Wenn wir dezentral sagen, beziehen wir uns auf einen Server in einem dezentralisierten Netzwerk. Denken Sie daran, dass Sie viel technisches Wissen und einen erheblichen Vorlauf benötigen, um eine Masternode einrichten zu können.

Außerdem sind diese Projekte dafür bekannt, dass sie sehr unvorhersehbar sind. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass Sie Ihre Nachforschungen anstellen, bevor Sie sich für diese Lösung entscheiden. Der Einsatz wird für bestimmte Masternodes illiquide, da die Halteanforderungen sehr hoch sind.

6. Airdrops und Gabeln

Quelle: voonze.com

Alles, was Sie für einen Airdrop benötigen, ist ein aktives Wallet in dem Moment, in dem es passiert. Gelegentlich produzieren Börsen Airdrops für Benutzer, und Sie könnten einer der Glücklichen sein. Es ist wichtig zu erwähnen, dass es nicht notwendig ist, private Schlüssel auszutauschen, um einen Airdrop zu erhalten. Wenn Sie dies bemerken, können Sie sicher sein, dass es sich um einen Betrug handelt.

Andererseits könnte eine ziemlich einfache Strategie darin bestehen, eine Hard Fork zu verwenden. Die Strategie ist sehr einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, die geteilten Coins zu behalten, wenn der Hard Fork stattfindet. Sie sollten sie dann nach einer gewissen Zeit für enorme Gewinne verkaufen.

Wir hoffen also, dass Sie diese Liste interessant fanden und sehen, wie mehrere Optionen Ihnen Gewinn bringen können.