So verwenden Sie einen tragbaren Saatverteiler – Leitfaden 2022

0
16

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die ein Garten anwenden kann, wenn er Samen oder Dünger gleichmäßig über seinen gesamten Garten verteilen möchte, und entweder Sie tun es selbst oder Sie beauftragen einen Rasenservice, der die Arbeit für Sie erledigt.

Wenn Sie dies selbst tun, müssen Sie in das richtige Werkzeug investieren und gleichzeitig einige Kosten für einen Rasenservice sparen, um Dünger oder Samen auf Ihrem Rasen zu verteilen. Das einfachste und billigste Werkzeug, das Sie beim Ausbringen von Dünger oder Saatgut verwenden können, ist ein handgeführter Saatstreuer, und heute würden Sie lernen, wie man einen handgeführten Saatstreuer verwendet.

Interessante Lektüre - Zeit für den Frühlingsgartenputz

Was ist ein handgeführter Saatstreuer?

Wenn Sie in kleineren Räumen arbeiten, ist dies eine Option, die Sie in Betracht ziehen sollten, da Sie sie sehr einfach zu verwenden und auch kostengünstiger in der Anschaffung finden würden. Es ist nicht ideal für Sie, Dünger und Samen ohne die Verwendung eines Spezialwerkzeugs über Ihren gesamten Rasen oder Garten zu verteilen, da dies dazu führen würde, dass die Materialien nicht angemessen verteilt werden.

Das bedeutet, dass Sie am Ende wahrscheinlich Düngemittelklumpen und Samenklumpen sowie kahle Stellen haben werden.

Ein Handstreuer ist ein kostengünstiges Werkzeug, das dazu dient, Dünger und Saatgut gleichmäßig zu verteilen, und wenn Sie das Wort Hand-Saatstreuer zum ersten Mal hören, fragen Sie sich vielleicht, was dieses Werkzeug wirklich ist.

Diese Art von Werkzeug ist ein einfaches und kleines Gerät mit einem Trichter, der beim Halten des Düngers oder Saatguts hilft, und es verfügt auch über einen Handkurbelmechanismus, der beim Verteilen der Materialien hilft. Es gibt jedoch handgeführte Saatgutstreuer, die keinen Kurbelmechanismus benötigen, da sie eine Batterie verwenden.

Batteriebetrieben zu sein bedeutet einfach, dass es keinen Grund gibt, zu kurbeln, und die Wahrheit ist, dass ein Gartengerät, das Sie sehr einfach zu bedienen finden würden, ein Handstreuer ist. Wenn Sie einen Handstreuer mit einem Streu- oder Fallstreuer vergleichen, werden Sie feststellen, dass ein Handstreuer immer noch die bevorzugte Option ist, da die anderen erwähnten Streuertypen ein Schieben über Ihren Rasen oder Hof erfordern würden.

Hand-Saatgutstreuer sind leicht, einfach zu bedienen und auch kostengünstig, und wenn Sie mit einem begrenzten Budget arbeiten oder auf kleinerem Raum arbeiten, dann ist es das, was Sie wirklich brauchen.

Sie können Handsaatstreuer nicht nur zum Verteilen von Düngemitteln und Saatgut verwenden, sondern dieses vielseitige Werkzeug kann auch zum Streuen von Salz auf Ihrer Einfahrt oder auf Gehwegen verwendet werden.

Trendiger Beitrag - So ziehen Sie Monarchfalter in Ihren Garten

So verwenden Sie einen tragbaren Saatgutverteiler

Die Verwendung eines handgeführten Saatstreuers erfordert keine besonderen Fähigkeiten oder Kenntnisse. Wenn Sie in Ihrem Garten oder Rasen herumlaufen können, können Sie die Materialien problemlos über Ihren gesamten Garten verteilen.

Der erste Schritt, den Sie unternehmen müssen, bevor Sie einen handgeführten Saatgutstreuer verwenden, besteht darin, zuerst seine Anweisungen sorgfältig zu lesen, da jedes Modell wahrscheinlich mit einer Anleitung zur effektiven Verwendung geliefert wird.

Es gibt jedoch einen allgemeinen Schritt, den Sie befolgen können, wenn Sie handgeführte Saatgutstreuer verwenden.

Dies ist optional, wenn Ihr handgeführter Saatstreuer mit der Einstellung geliefert wird, aber Sie sollten zuerst versuchen, eine bevorzugte Einstellung für Ihr Verbreitungsgebiet auszuwählen, und danach können Sie fortfahren und den Trichter mit dem Material füllen, das Sie verteilen möchten, das entweder Dünger sein kann oder Samen.

Dies sollte in Bereichen wie einer Einfahrt oder einem Gehweg erfolgen, wo die Reinigung einfach wäre, wenn etwas verschüttet wird, und wenn Sie mit diesem Handwerkzeug arbeiten, ist es sehr wichtig, dass Sie Handschuhe tragen.

Während Sie in Ihrem Garten oder Rasen arbeiten, können Sie den Abzug dieses Werkzeugs betätigen, d. h. wenn es sich um einen batteriebetriebenen handgeführten Saatstreuer handelt, oder Sie können ankurbeln und mit dem Streuen beginnen.

Sie sollten den Motor stoppen oder einfach aufhören zu kurbeln, wenn Sie jeden Bereich in Ihrem Garten abgedeckt haben oder wenn Sie aufhören zu gehen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie diesen Handstreuer am Ende des Tages reinigen und trocknen.

Verwandte Bewertung - Einen Rasen saurer machen