Was ist die beste Zeit zum Gießen von Grassamen – Tipps und Tricks für 2023

0
93
Img-Quelle: acceptnhand.com

Nachdem Sie sich so viel Mühe gegeben haben, neue Grassamen auf Ihrem Rasen zu haben, was denken Sie, ist der nächste Schritt für Sie?

Das Erstellen eines richtigen Bewässerungsplans ist das nächste, was Sie tun müssen, wenn Sie möchten, dass sich Ihr Rasen grün, üppig und attraktiv anfühlt, und Sie sollten wissen, dass das Gießen Ihrer Grassamen ein einfacher Prozess ist, der Sie nur kosten würde, mehr von Ihrem Rasen zu investieren Zeit und Konzentration.

Diese Bewertung spricht über die beste Zeit, um Grassamen zu gießen.

Beste Zeit zum Gießen von Grassamen

Bildquelle: golf.com

Bevor Sie Ihre Grassamen zum Pflanzen ausstreuen, ist es sehr wichtig, dass Sie mit dem Gießen beginnen.

Die Natur hat es so gestaltet, dass Samen auf Feuchtigkeit reagieren, und deshalb ist es für alle sinnvoll, dass das richtige Gießen Ihrer Grassamen für die Keimung wichtig ist, die einen gesunden Rasen und eine produktive Pflanzsaison hervorbringen würde.

Hier sind die folgenden Schritte, die Sie unternehmen sollten, wenn Sie Ihre Grassamen gießen möchten.

  1. Ein paar Tage, bevor Sie mit dem Pflanzen Ihrer Grassamen beginnen, sollte der Bereich bis zu einer Tiefe von sechs bis acht Zoll bewässert werden, und es ist ziemlich einfach, die Tiefe des Wassereindringens zu messen. Ein langer Schraubendreher kann zum Einführen in den Boden verwendet werden, und wenn er eine Tiefe von sechs oder acht Zoll erreicht, sollten Sie ohne Widerstand gießen. Dies würde eine angemessene Wassersättigung bieten.
  2. Die neuen Grassamen sollten unmittelbar nach dem Pflanzen etwa fünf bis zehn Minuten lang gegossen werden, was dazu beiträgt, die ersten Zentimeter der Sonne zu befeuchten. Es ist sehr wichtig, die Feuchtigkeit im Aussaatbereich aufrechtzuerhalten, und Sie sollten im Hinterkopf behalten, dass die Samen austrocknen und schließlich absterben, wenn sie nicht gut bewässert werden.
  3. Die Häufigkeit, mit der Sie Ihre Grassamen gießen, hängt eindeutig von der Niederschlagsmenge ab, der Ihre Region insbesondere nach der Aussaat ausgesetzt ist. Wenn Ihre Region nicht genug Niederschlag bekommt, sollten Ihre neuen Grassamen mindestens zweimal täglich gegossen werden, und dies sollte kontinuierlich erfolgen, bis die Oberseite der Erde gut befeuchtet ist.

Bewässerung neuer Grassamen

Morgens und Abends bleiben immer noch die beste Zeit für jeden, der neue Grassamen gießt, und das liegt einfach daran, dass Morgens und Abends die kühlsten Zeiten des Tages sind.

Dies ist der Punkt, an dem das Wasser vollständig vom Boden absorbiert wird, anstatt zu verdunsten, und Sie können auch eine Bewässerungsuhr verwenden, um den Vorgang zu vereinfachen.

Die Verwendung einer Bewässerungsuhr ermöglicht es Ihnen, Ihren Rasen effizient und einfach ohne großen Aufwand zu bewässern.

Der Bereich, in dem Sie Ihre neuen Grassamen pflanzen, bestimmt, wie Sie Ihre neuen Grassamen gießen würden, und wenn Sie beabsichtigen, einen hochwertigen rechteckigen Sprinkler zu verwenden, sollten Sie sich auf eine sehr große Fläche auf die Bewässerung konzentrieren.

Ein Kleinpunktregner sollte zum Bewässern sehr kleiner Flächen verwendet werden, auf denen Sie neue Grassamen gepflanzt haben. Darüber hinaus hängt die Zeit, die für das Gießen neuer Grassamen aufgewendet wird, auch von Ihrer Sprinklereinrichtung und dem Zustand Ihres Bodens ab.

Im Allgemeinen reicht es aus, Ihren Rasen jeden Tag und jede Nacht zehn Minuten lang zu bewässern, um das Wasser bis zur Oberfläche Ihres Bodens zu bringen, und wenn diese neuen Grassamen anfangen zu gedeihen und zu wachsen, können Sie weniger häufig und tief gießen.

Dies wird dazu führen, dass etablierte Graswurzeln tief in den Boden schießen, und ein Tipp, den wir Ihnen hinterlassen möchten, ist, dass Sie während der morgendlichen Sitzungen mehr gießen und Ihre abendlichen Sitzungen im Laufe der Zeit reduzieren sollten.

Verwandte Artikel

Beste Zeit, um den Rasen bei heißem Wetter zu wässern

Wie oft sollte ich meinen Rasen mit einer Sprinkleranlage bewässern?

So werden Sie Samtgras auf Ihrem Rasen los