Quelle: unsplash.com

In Zeiten, in denen wir alle langsam aber sicher zu Videografen werden, ist die Beleuchtung zu einem sehr wichtigen Faktor geworden – besonders, wenn Sie möchten, dass Ihre Videos professionell aussehen. Daher ist eine zeitgemäße Beleuchtung nicht überraschend, und deshalb sind LED- und COB-LED-Leuchten für diese Art der Verwendung führend. Professionelle Videofilmer werden immer empfehlen, leistungsstarke COB-LED-Leuchten zu kaufen, und wir geben Ihnen Richtlinien zur Auswahl der besten im Jahr 2022.

Beleuchtung in der modernen Videografie

Quelle: unsplash.com

Mit dem Fortschritt der Technologie haben wir es geschafft, so viele Dinge zu verbessern. Heutzutage ist es unvorstellbar zu leben, ohne Kameras zu verwenden oder Videoclips aufzuzeichnen, die wir in sozialen Netzwerken oder unseren posten YouTube-Kanäle. Ohne eine gute Kamera und entsprechende Beleuchtung wäre das natürlich nicht möglich. Daher ist Licht von Bedeutung – besonders für Menschen, die ernsthafte Videofilmer sind.

Was ist Licht und warum ist es so wichtig?

Jeder weiß, was Licht ist und wie es entsteht. Es gibt aber auch eine Expertendefinition, die besagt, dass Licht elektromagnetische Strahlung ist, die die Netzhaut im menschlichen Auge anregt und damit den Sehsinn im Organismus anregt. Vom gesamten Energiestrom, der von einer Lichtquelle abgestrahlt wird – nur ein Teil kann im menschlichen Körper durch das Auge ein visuelles Lichtempfinden hervorrufen. Dieser Teil heißt Lichtfluss, die elektromagnetische Strahlung des sichtbaren Spektrums ist. Neben der Lichtempfindung bewirkt sichtbare elektromagnetische Strahlung, dass der Organismus Farben wahrnimmt. Aus Sicht der Beleuchtung unterteilen wir die Beleuchtung in klassische, Halogen-, Leuchtstoff- und LED-Beleuchtung. Heutzutage sind LED- und COB-LED-Beleuchtung von großer Bedeutung für die Videografie.

LED-Beleuchtung: Unterschied zwischen LED und COB-LED

Quelle: unsplash.com

Bis vor kurzem war LED-Beleuchtung Science-Fiction – heute wird sie zunehmend für verschiedene Zwecke eingesetzt. Die LED-Birne ist a kleiner Stromverbraucher, und im Gegensatz zu anderen Glühbirnen hat es eine minimale Erwärmung und keine UV-Strahlung, es ist klein und hat eine unglaublich lange Lebensdauer von rund 100,000 Arbeitsstunden. Das ist für Videografen sehr wichtig. Aufgrund ihrer geringen Abmessungen bietet sie ungeahnte Möglichkeiten – und in jedem Fall sind LED-Leuchtmittel die Beleuchtung der Zukunft. COB-LED ist eine neue Generation von Beleuchtung, und obwohl sie ähnlich ist, gibt es einige Unterschiede. Erstens unterscheidet sich COB dadurch, dass die LEDs direkt in die Leiterplatte eingebaut sind. Der Hauptvorteil dieser Technologie besteht darin, dass selbst beim Einsatz in flacheren LED-Profilen und -Räumen kein sichtbares Dimmen auftritt. Dadurch wird sichergestellt, dass das Produkt ohne Unterbrechung des Lichts kontinuierlich über seine gesamte Länge leuchtet.

Auswahl der besten COB-LED-Leuchten

In den letzten Jahren wurden leistungsstarke COB-LED-Leuchten in der Videografie sehr geschätzt, aber je nach Bedarf sollten Sie die richtigen auswählen. Natürlich gibt es einige Parameter wie Preis, Marken und Leistung – aber wenn Sie das Beste wollen, sind hier diejenigen, die von Videografen empfohlen werden, die sie am häufigsten verwenden.

1. Colbor CL60

Quelle: cined.com

COLBOR Cl60 ist definitiv eine Cob-LED-Videoleuchte, in die es sich zu investieren lohnt. Mit einem Preis von etwa 150 Dollar spart Ihnen diese Beleuchtung viel Zeit und Einrichtung. Das Gehäuse dieser Videoleuchte besteht aus Aluminium in Luft- und Raumfahrtqualität, was sie unglaublich leicht macht. Mit einem Gewicht von nur fünfhundert Gramm lässt sich diese Beleuchtung leicht transportieren. Darüber hinaus verfügt es über eine Cob-LED mit sehr hohem CRI, die Ihre Aufnahmen in natürlichen Tönen und Farben erscheinen lässt.

2. NiceFoto Daylight COB LED-Videoleuchte

Quelle: pinterest.com

Dieses Licht wird von Verbrauchern bei Amazon sehr hoch bewertet und Videografen behaupten, dass es wirklich eines der besten ist. Dieses Licht wird nämlich mit einem superhellen 100-W-LED-COB-Chip und einem dreifachen ultraleisen Lüfter geliefert. Die Farbwiedergabe ist so, dass sie Ihrer Aufnahme die nötige Lebendigkeit und Natürlichkeit verleiht. Es ist speziell auf die Bedürfnisse der Videoproduktion ausgelegt.

3. Sokani X60 V2 80 W COB-LED-Videoleuchte

Quelle: pinterest.com

Wenn Sie in Ihren Videos ein ausgewogenes Tageslicht wünschen, kann dies eine gute Wahl sein. Mit dem 80W High-Power LED COB können Sie nämlich drahtlos das Licht einstellen oder Effekte programmieren. Viele YouTuber nutzen dieses besondere Licht – so kann es je nach Bedarf als Richtlinie dienen. Darüber hinaus wird es in einer brillant gestalteten Tragetasche geliefert.

4. Viltrox 150W 2600K-6800K COB-LED

Quelle: pinterest.com

Wenn es Ihre Aufgabe ist, Veranstaltungen wie Hochzeiten aufzunehmen und zu fotografieren, werden Sie von dieser COB-LED-Leuchte begeistert sein. Sein leistungsstarker Beleuchtungsbereich reicht von 0 bis 100 % und eignet sich sehr gut für Porträt- und Außenaufnahmen. Es verfügt über einen leistungsstarken Lüfter, der auch von der leichten bis zur superschnellen Variante abgestuft werden kann. Verwendet für professionelle Aufnahmen wie Interviews, aber auch hervorragend geeignet für Portraits, Hochzeiten etc.

5. GVM Großartiger Videomacher

Quelle: pinterest.com

Wenn Sie in professionelle Gewässer segeln möchten, ist dies sicherlich die richtige Beleuchtung für so etwas. Zusammen mit der Lampe, die etwas massiver ist, erhalten Sie auch einen Ständer, der sich als nützlich erweisen wird. Darüber hinaus haben Sie bei einer Leistung von 80 W auch Features wie die Steuerung des Lichteinfallswinkels – sowie die Möglichkeit, die Lampe um 180 Grad zu drehen. Das ganze Set wird in einer wunderschön gestalteten Tasche geliefert.

Die Platzierung der Beleuchtung ist immer noch das Entscheidende

Das Einrichten der Beleuchtung kann sehr mühsam sein, aber wenn es richtig gemacht wird, bringt es gute Ergebnisse und vereinfacht die spätere Bearbeitung von Videos oder Fotos. Die Anordnung der Beleuchtung ist eine entscheidende Sache. Denken Sie darüber nach, wie das gesamte Setup für Sie aussehen wird. Woher kommt das Hauptlicht? Achten Sie auf den Hintergrund und wie Sie das Objekt positionieren – oder die Person positionieren, die Sie fotografieren. Sie können die Beleuchtung entsprechend anpassen. Denken Sie daran, dass bestimmte Beleuchtungseinstellungen möglicherweise nicht für jedes Objekt gleich gut funktionieren – eine Beleuchtungsanordnung, die für einige Dinge funktioniert, kann andere schlechter aussehen lassen. Richten Sie das Hauptlicht immer auf das Aufnahmeobjekt – während die Zusatzlichter (falls Sie sie verwenden) von der Seite platziert werden können. Beim Fotografieren müssen Sie starke Schatten vermeiden, die entstehen, wenn die Lichtquelle im Vergleich zur Größe des zu fotografierenden Objekts kleiner ist.