Alles, was Sie über Sportwetten wissen müssen

0
11
Quelle: unsplash.com

Früher waren Sportwetten ausschließlich auf Las Vegas und zwielichtige Offshore-Unternehmen beschränkt, aber das ist nicht mehr der Fall. Trotz mehrerer Maßnahmen zur Regulierung der Branche erlauben viele weitere Bundesstaaten weiterhin Sportwetten.

Die Popularität von Sportwetten ist fängt auch an zu wachsen. Bisher geflüsterte Gespräche werden nun frei besprochen. Sogar umfangreiche Sportnetzwerke haben Programme, die oft über Wetten sprechen. Sportwetter genießen eine goldene Ära, und selbst diejenigen, die neu im Sport sind, haben gleiche Wettbewerbsbedingungen.

In Gerichtsbarkeiten, in denen Glücksspiele legal sind, kommen immer wieder Sportwetten- und Wettanträge für den Einzelhandel heraus. Infolgedessen sind legale Sportwetten sowohl online als auch auf Mobilgeräten weit verbreitet.

Sportwetten erscheinen zunächst etwas kompliziert, werden aber mit zunehmender Übung weniger fremd.

Dieser Leitfaden soll Ihre Lernkurve erheblich verkürzen. Beginnen wir mit den Grundlagen.

Was sind Sportwetten?

Das Hauptaugenmerk von Sportwetten liegt auf dem Platzieren von Wetten auf den Ausgang eines Spiels oder Ereignisses. Wetter versuchen, die Ergebnisse vorherzusagen und geben ihre beste Meinung darüber ab, was passieren wird. Am häufigsten verwenden Spieler ein Sportwetten. Die Quotenmacher legen die Linien oder Quoten für die Wetten fest, die bei den verschiedenen Buchmachern angeboten werden.

Im Wesentlichen stellen die Chancen die Wahrscheinlichkeit dar, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt. Darüber hinaus heben sie die mögliche Auszahlung für Gewinner hervor. Sportwetten bieten eine Vielzahl von Marktplätzen. Sie können Wetten auf eine Vielzahl von Sportarten platzieren, von beliebten wie NBA und NFL bis hin zu spezialisierteren wie Cricket und Rugby. Derselbe Ansatz gilt auch für andere Arten von Wetten.

Die Grundwette ist die Auswahl des Siegerteams. Es gibt jedoch viele verschiedene Wettoptionen und Variablen, die berücksichtigt werden müssen.

Verschiedene Terminologien, die Sie kennen müssen

Wenn Sie sich für College-Football-Wetten interessieren, gibt es so viele hilfreiche Tipps und Strategien, von denen Sie lernen können thesportsgeek.com und andere Top-Sites, aber es gibt auch die grundlegenden Terminologien, mit denen Sie sich vertraut machen müssen. Dies sind Begriffe, denen Sie wahrscheinlich jeden Tag begegnen werden.

  • Juice (oder Vig) ist die Gebühr, die Sie bezahlen, um eine Wette zu platzieren, und damit bezahlen Sportwettenanbieter ihre Rechnungen. Die meisten Sportwetten setzen den Saft auf -110, wenn sie eine einzelne Wette auf ein Fußballspiel platzieren. Dementsprechend müssen Sie 110 $ einsetzen, um 100 $ zu gewinnen (also 210 $ verdienen). Um 10 $ zu gewinnen (21 $ zu sammeln), müssen Sie dafür 11 $ einsetzen.
  • Push – Es gab ein Unentschieden in Ihrer Wette. Sie erhalten Ihren ursprünglichen Einsatz zurück, wenn das von Ihnen unterstützte Team mit sieben Punkten Vorsprung gewinnt, während es mit sieben Punkten Favorit ist. Wenn Sie eine Wette auf das Spiel mit mehr als 40 Punkten platziert haben und es 23-17 endete, erhalten Sie eine Rückerstattung Ihres ursprünglichen Einsatzes.
  • Zukunftswette – Das Wetten auf ein zukünftiges Ereignis wird als Zukunftswette bezeichnet. Zukunftswetten können die Leistung eines Teams beinhalten, wie z. B. seine Fähigkeit, einen Divisions-, Conference- oder Ligatitel zu gewinnen. Oder sie können für eine bestimmte Person bestimmt sein, um den MVP der Liga mit nach Hause zu nehmen, die Liga im Vorbeigehen zu führen usw.
  • Parlay – Ein Parlay ist eine Wette mit mehreren Glücksspielen, bei der jedes Bein gewinnen muss, damit Sie Ihre Gewinne erhalten. Sie können möglicherweise mehr Geld gewinnen, indem Sie mehr Teams einbeziehen.
  • Teaser – Ein Teaser ist eine einzigartige Art von Parlay, bei der der Wettende im Austausch gegen eine geringere Auszahlung Hilfe bei der Punkteverteilung erhält. Ein 6-Punkte-Teaser für zwei Teams ist im Fußball am typischsten. Insgesamt sechs Punkte werden zu jeder Punkteverteilung für die beiden Teams des Wettenden hinzugefügt oder davon abgezogen. Ein 6-Punkte-Teaser würde einem 3-Punkte-Außenseiter plötzlich neun Punkte im Spiel verleihen, wenn er derzeit ein 3-Punkte-Außenseiter wäre. Wenn ein Team ein 8-Punkte-Favorit ist, würde ein 6-Punkte-Teaser erfordern, dass es mit mehr als zwei Punkten statt mit 8 Punkten gewinnt, um profitabel zu sein. Um das Ticket einzulösen, muss jeder Teil des Teasers erfolgreich sein.
  • The Hook – Gewinnen oder verlieren Sie mit einem halben Punkt Ihres Einsatzes. Fußballspiele haben normalerweise einen Endvorsprung von 3 oder 7 Punkten. Sie haben Ihre Wette „durch den Haken“ gewonnen, wenn Sie eine Wette auf den Außenseiter bei +3.5 platziert haben und er mit drei Punkten verliert. Im Gegensatz dazu würden Sie „durch den Haken“ verlieren, wenn Sie auf einen Favoriten mit -7.5 setzen und dieser mit sieben Punkten Vorsprung gewinnt.

Fußballquoten berechnen

Quelle: safebloodforafrica.org

Die Punktverbreitung, Rotationsnummer, die Gesamtsumme und die Moneyline sind die vier Hauptstatistiken, auf die Sie achten sollten, wenn Sie eine Fußballwette platzieren.

Rotationsnummer: Sie werden eine 3-stellige Nummer vor dem Clubnamen bemerken; das ist die Rotationszahl. Anstatt Teamnamen zu verwenden, verwenden Ticketverkäufer Nummern. Sie verlassen sich auf diese Rotationsnummer, um jegliche Verwirrung mit dem Wettenden auszuräumen. Informieren Sie sich über die Rotationsnummer des Spiels, wenn Sie darauf wetten möchten.

Punkteverteilung: Der Favorit wird mit einem negativen Vorzeichen vor der Punkteverteilung angezeigt, wenn die Quotentafel angezeigt wird. Die Siegmarge, die dieses Team benötigt, um den Spread abzudecken, beträgt so viele Punkte. Das andere Team, der Außenseiter, wird keine Nummer angezeigt, da davon ausgegangen wird, dass sie die gleiche Anzahl von Punkten erhalten. Es ist immer noch möglich, dass der Außenseiter mit weniger Punkten verliert, als er erhält.

Die Gesamtsumme: Sie können darauf wetten, wie viele Punkte beide Seiten im Laufe des Spiels insgesamt erzielen, „über“ oder „unter“.

Auf einer 100-Dollar-Skala wird vor der Nummer des Favoriten ein Minuszeichen angezeigt, während vor der Nummer des Underdogs ein Pluszeichen steht. Wenn Sie auf die Moneyline wetten, muss Ihr Team nur gewinnen. Es gibt keine Punkteunterschiede.

Fußball Spreads und Wetten

Der Hauptnivellierer ist das Punktdifferential. Wer möchte schon auf ein Fußballspiel zwischen den wetten die besten und schlechtesten Mannschaften der Liga? Geben Sie den Außenseitern einen Vorsprung von 20 Punkten, und das Ergebnis wird viel faszinierender. Ein Team muss das Spiel mit einer bestimmten Anzahl von Punkten gewinnen, um die Punktespanne bei Wetten auf den Favoriten abzudecken. Solange die Marge der Niederlage nicht höher ist als die angegebene Zahl, erlaubt das Wetten auf den Außenseiter mit der Punkteverteilung dieser Mannschaft, das Spiel zu verlieren.

Über/Unter im Fußball

Sie setzen eine Wette auf die Gesamtpunktzahl, die jedes Team während des Spiels erzielen wird. Die Bandbreite der College-Football-Gesamtzahlen reicht von den oberen 30ern bis zu den unteren 80ern. Die Summen im Profifußball sind weitaus konstanter. Die durchschnittliche Gesamtzahl der Profifußballer liegt in der Mitte bis in die oberen 40er Jahre. Sie wetten darauf, ob die Gesamtzahl der von beiden Seiten während des Spiels erzielten Punkte „über“ oder „unter“ dieser Zahl liegt.