Wie viel Alkohol sollten Sie für eine Party bestellen?

0
3
Quelle: unsplash.com

Der Bereich für Getränke und alkoholische Getränke auf einer Party ist niemals mit Speisen und Desserts verbunden. Viele Leute kommen nicht einmal zum Nachtisch oder Hauptgericht zu Partys, aber für Getränke kommen sie. Ob Familie, Freunde, Firmentreffen oder wichtige gesellschaftliche Veranstaltungen, ohne Getränke fühlt es sich leer an. Bei vielen gesellschaftlichen Zusammenkünften gibt es nicht einmal Desserts und Menüs mit mehreren Gängen, sondern nur Vorspeisen und Getränke.

Alkohol bringt Menschen zusammen, verleiht der Party Lebendigkeit und lässt sie ihren Stress abbauen. Die Leute mögen es wegen seiner üblichen Wirkungen und medizinischen Eigenschaften. Wenn Sie eine private Party für einen besonderen Anlass oder einfach nur ein Treffen organisieren, hat guter Alkohol Priorität. Heutzutage müssen Sie den Laden nicht mehr selbst besuchen und können wie im Online Spirituosenladen suchen nationalliquor.com, wo verschiedene Arten von Spirituosen erhältlich sind.

Normalerweise müssten Sie ein paar Geschäfte besuchen, um einen bestimmten Alkohol zu kaufen. Während Sie es über Online-Einrichtungen bestellen, können Sie es schnell an Ihre Haustür liefern lassen. Der knifflige Teil für die Party ist nicht die Bestellung von Spirituosen, sondern die Spirituosensorten, die Sie bestellen und die Menge entsprechend den Gästen berechnen müssen.

Party Planung

Quelle: unsplash.com

Eine Party zu planen ist keine leichte Aufgabe. Sie müssen eine Teilnehmerliste erstellen, den Bereich für die Party überprüfen und sich mit Speisen und Getränken eindecken. Es ist relativ einfacher, alles andere zu erledigen, aber es kann schwierig sein, sich mit Alkohol einzudecken. Sie wissen nicht, wie viel eine Person trinken wird, und Sie können sie das auch nicht willkürlich fragen. Daher muss man mit Hilfe des Normbedarfs kalkulieren und ein, zwei Flaschen mehr lagern.

Wenn es sich um eine informelle Party handelt und Sie alle Gäste kennen, könnten Sie versuchen, sie nach ihren Vorlieben in Bezug auf Getränke zu fragen, um eine angemessene Schätzung zu erhalten. Außerdem ist es möglich, dass nur wenige Personen Kinder oder Minderjährige mitbringen, was ein Problem sein kann. Hier müssten Sie entweder in der Einladung erwähnen, keine Gesellschaft von Minderjährigen zu haben, oder einen eigenen Platz für minderjährige Gäste haben. Egal, was Sie tun, Sie müssen mit dem Alkohol, den Sie Ihren Gästen anbieten, vorsichtig sein und alle Möglichkeiten im Auge behalten.

Berechnung der für eine Party benötigten Alkoholmenge

Um einen guten Vorrat an Spirituosen zu haben, müssen Sie sich der Spirituosenpräferenzen des Gastes bewusst sein. Sobald Sie wissen, dass es keine sehr schwierige Aufgabe ist, werden Sie nur ein paar durchschnittliche Berechnungen über die Menge an Alkohol wissen, die Sie benötigen würden. Die wenigen unten aufgeführten Schritte helfen Ihnen bei den Berechnungen.

  • Anzahl der Personen

Quelle: unsplash.com

Wenn Sie die Gesamtzahl der Gäste kennen, die dies tun werden an deiner Party teilnehmen, unabhängig davon, ob sie alle trinken, hilft Ihnen, einen guten Vorrat zu haben, besonders für nächtliche Partys, bei denen Sie den Schnaps nicht sofort bestellen oder einkaufen gehen können. Daher sollten Sie für eine Stunde mindestens ein Getränk pro Teilnehmer zu sich nehmen. Obwohl es eine grobe Schätzung ist, da es sich um den Durchschnitt handelt, wie viel Menschen normalerweise trinken, ist es in Ordnung, es zu verwenden.

Wenn eine bestimmte Spirituose wie Wodka häufiger verwendet wird als Wein, dann bedenken Sie das auch.

  • Getränkearten

Es gibt verschiedene alkoholische Getränke wie Rum, Whiskey, Gin und so weiter. Je nach Vorlieben, Anlässen und Wetter Ihrer Gäste sollten Sie auf unnötigen Alkohol verzichten. Eine Aktie zu horten, ohne die Präferenzen zu kennen, würde Ihre Zeit, Ihren Platz und Ihr Geld verschwenden.

Sie können sich stattdessen für Mixer und Cocktails entscheiden, die den Zweck besser erfüllen können. Auch dann sollten Sie sich bewusst sein, mit welchen Zutaten Sie sich eindecken müssen die Mixer und die Cocktails zu machen. Zu diesen Zutaten gehören Ginger Ale, Oliven und Fruchtsäfte wie Ananas, Cranberry, Grapefruit und mehr.

  • Andere Getränke

Quelle: unsplash.com

Während regelmäßige Getränke bzw alkoholfreie Getränke wie Säfte und kohlensäurehaltige Getränke werden von vielen Leuten gewählt, die selbst zur Party fahren, daher würde Ihnen die Kenntnis von Leuten, die alleine fahren, und Leuten, die nicht trinken, eine gute Vorstellung davon geben, wie viel Sie mit anderen Getränken eindecken müssen. Sie können es ähnlich wie bei alkoholischen Getränken schätzen und die Gesamtmenge berechnen.

Sobald Sie die Anzahl der alkoholfreien Getränke kennen, können Sie sich um die anderen Gäste kümmern. Es ist manchmal wertvoll, wenn Sie nicht wissen, wie viele Menschen sich für alkoholische Getränke entscheiden. Es wird verhindern, dass Sie zusätzliche Spirituosen kaufen, die Sie möglicherweise nicht einmal benötigen.

  • Gesamtstückzahl

Wenn Sie die Menge an Alkohol und Zutaten für die Mixer und Cocktails zusammenzählen, sollten Sie sich der Menge dieser Zutaten bewusst sein, die Sie benötigen. Wenn Sie beispielsweise einen bestimmten Likör für einen Cocktail oder Mixer benötigen, multiplizieren Sie die Alkoholmenge in diesem Cocktail mit der Anzahl der Gäste pro Stunde. Wenn Sie die Gesamtmenge an Cocktails und Mixern, die Sie servieren, weiter dividieren, können Sie die Gesamtmenge an Alkohol für einen Cocktail dividieren, um einen weiteren Durchschnitt für den für jedes Getränk benötigten Alkohol zu erhalten.

Wenn Sie die anfängliche Alkoholschätzung für eine Person mit der obigen Schätzung addieren, erhalten Sie den maximalen Alkoholkonsum, den ein Gast haben wird. Sie können es weiter mit der Gesamtzahl der Gäste multiplizieren, um eine gute Vorstellung davon zu bekommen, wie viel Alkohol Sie benötigen.

Fazit

Um zu verstehen oder zu wissen, wie viel Alkohol Sie für eine Party bestellen müssen, müssten Sie die Anzahl der Gäste, den Zweck der Veranstaltung und die Vorlieben Ihrer Gäste durchgehen. Darüber hinaus müssten Sie abhängig von den obigen Schritten einige Berechnungen durchführen. Es wird Ihnen sagen, wie viel Alkohol Sie sicher für die Party bestellen können, und Sie können jederzeit ein paar Flaschen mehr bestellen, um Engpässe zu vermeiden.

Außerdem dürfen Sie Flaschen nicht öffnen und ohne Eis oder Kühlschrank aufbewahren, um einen schlechten oder keinen Geschmack zu vermeiden. Obwohl es Sie nicht krank machen würde, ganz zu schweigen davon, dass alkoholische Getränke lange halten, bevor sie schlecht werden, würde es keinen Geschmack geben.