Wie wählt man eine Bank in den USA aus?

0
77
Quelle: unsplash.com

Die Wahl der Bank, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, kann die Verwaltung Ihrer Finanzen erleichtern. In diesem Artikel werde ich Ihnen sagen, wie Sie eine Bank auswählen, die Sie für lange Zeit verwenden werden.

Ein Vertrag mit einer Bank ist ein Bund für viele Jahre und mit Verpflichtungen, die Sie erfüllen müssen. Das heißt, die Wahl einer Bank ist fast wie die Wahl eines Lebenspartners. Aber wenn Beziehungen zu Partnern akzeptiert werden, um auf Liebe aufzubauen, muss man es bei Banken nach Kalkül tun. Wir sagen Ihnen, wie Sie die richtige Bank auswählen.

Prioritäten definieren

Quelle: experian.com

Bevor Sie sich für eine Bank entscheiden, ist es wichtig zu bestimmen, was Sie von ihr erwarten. Zuverlässigkeit, Rentabilität, Erreichbarkeit, Servicequalität – die Prioritäten und Kombinationen dieser Merkmale richten sich nach Ihren Bedürfnissen. Außerdem sind einige Dienstleistungen nicht in allen Banken zu finden. Ich habe sehr lange Banken verglichen und ausgewählt. Ich habe verschiedene Dienste genutzt, bis ich darauf gestoßen bin MYFIN, was mir bei der Entscheidung geholfen hat.

Oder müssen Sie vielleicht nicht zur Bank gehen und andere Finanzinstrumente passen besser zu Ihnen? Wenn Sie beispielsweise einen Betrag haben, den Sie vervielfachen möchten, dann können Sie dies auf verschiedene Arten tun – nicht nur ein Depot eröffnen, sondern auch Wertpapiere kaufen. Die jährlichen Einnahmen können höher sein, allerdings steigen auch die Verlustrisiken.

Vergleichen Sie die Angebote

Ein Vertragsabschluss mit der ersten gefundenen Bank ist nicht erforderlich, auch wenn diese von der besten Freundin beraten wurde, Ihnen die Werbung gefallen hat, sagt die innere Stimme. Erkunden Sie die Angebote mehrerer Banken, bewerten Sie die Servicekosten, die Einlagenrendite und die Servicequalität. So finden Sie die für Sie besten Konditionen.

Überprüfen Sie die Lizenz

Quelle: unsplash.com

Gefälschte Banken sind extrem selten, aber immer noch möglich. Stellen Sie immer sicher, dass Sie es mit einer Bank zu tun haben, insbesondere wenn es sich um ein Finanzinstitut mit einem Ihnen unbekannten Namen handelt. Wenn es keine Lizenz der Bank of America hat, haben Sie es mit einem Betrüger zu tun.

Entdecken Sie Barrierefreiheit

Bei der Auswahl einer Bank lohnt es sich, die Standorte von Filialen und Geldautomaten sowie die Möglichkeit des Online-Bankings genau zu studieren und auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Überlegen Sie, wie oft Sie in eine Bankfiliale gehen müssen. Vielleicht ist die physische Erreichbarkeit ein wichtiges Kriterium für Sie. Und wenn Sie regelmäßig Bargeld von Ihrer Karte abheben oder einzahlen möchten, stellen Sie sicher, dass es Geldautomaten dieser Bank an für Sie geeigneten Orten gibt. Auf diese Weise können Sie einzahlen und gebührenfrei Geld von Ihrer Karte abheben.

Überlegen Sie, ob Sie bereit sind, jeden Monat zur Bank am anderen Ende der Stadt zu gehen, weil die Zinsen für das Darlehen dort etwas niedriger sind. Oder Sie finden es vielleicht einfacher, bei der Bank in der Nähe Ihres Wohnorts mehr zu bezahlen und müssen nirgendwo hingehen.

Oder möchten Sie vielleicht überhaupt keine Zeit bei der Bank verschwenden und finden es einfacher, alles aus der Ferne zu erledigen? Überprüfen Sie dann die Online-Dienste der Bank. Sehen Sie, ob sie einfach zu bedienen sind und ob Sie jederzeit für die Dienste bezahlen können, die Sie benötigen.

Bewerten Sie die Zuverlässigkeit

Quelle: unsplash.com

Das Wichtigste, was wir von einer Bank erwarten, ist Zuverlässigkeit. Ob eine Bank dieses Kriterium erfüllt, ist aber nicht einfach zu überprüfen. Das Das amerikanische Bankensystem ist stabil, aber es gibt keine Garantie, dass Ihrer Bank nichts passiert. Deshalb werden die Interessen der Einleger durch das Einlagensicherungssystem (DIS) geschützt. Alle Banken, die mit Einzeleinlagen arbeiten, sind Teil dieses Systems.

Manchmal ist die Bank Mitglied der DIA, darf aber keine neuen Einzahlungen annehmen (auf der Website wird darauf hingewiesen).

Das heißt, Sie können Ihr Geld jeder Bank mit einer Lizenz anvertrauen. Bei Problemen mit der Bank erhalten Sie Ihr Geld zurück, jedoch in Höhe der Versicherungsentschädigung.

Es kommt vor, dass Sie viel Geld als Erbschaft oder aus dem Verkauf des Hauses erhalten haben, oder Sie haben Versicherungsentschädigungen, Sozialleistungen usw. erhalten. In solchen Fällen erhalten Sie auch die Kautionssumme ausbezahlt, jedoch nur, wenn das Geld frühestens drei Monate vor dem Entzug der Bankkonzession auf dem Konto war.

Wenn eine Bank Probleme hat

Bei Problemen mit der Bank erhalten Sie Ihr Geld zurück, jedoch in Höhe der Versicherungsentschädigung. Möglicherweise haben Sie eine erhalten viel Geld in einer Erbschaft oder aus dem Verkauf eines Hauses, oder Sie haben Versicherungsleistungen, Sozialleistungen usw. erhalten. In solchen Fällen erhalten Sie auch die Kautionssumme ausbezahlt, jedoch nur, wenn das Geld frühestens drei Monate vor dem Entzug der Bankkonzession auf dem Konto war.

Sie sollten auf die Stabilität der Bank achten. Wenn Sie beabsichtigen, auf Konten und Einlagen bei derselben Bank einen Betrag zu halten, der die Versicherungsentschädigung übersteigt, prüfen Sie diese Frage. Wenn Sie mehr angesammelt haben, ist es sicherer, Ihr Geld bei verschiedenen Banken aufzubewahren.

Sie werden ein Geschäftskonto eröffnen. Das Einlagensicherungssystem schützt nur das Geld von Einzelunternehmern und Kleinunternehmen (das Unternehmen muss im einheitlichen Register kleiner und mittlerer Unternehmen eingetragen sein).

Sind Sie sicher, dass Sie genau eine Bank brauchen?

Quelle: elektronskobankarstvo.rs

Sie möchten die Dienste nur einer Bank nutzen, und Unterbrechungen ihrer Arbeit, auch nur für ein oder zwei Tage, werden Ihnen große Unannehmlichkeiten bereiten.

Wenn Sie einen dieser Fälle haben, sollten Sie die Finanzlage der Bank studieren. Kontoauszüge erscheinen Aber Profis machen es ganz gut – die entsprechenden Informationen lassen sich leicht auf den Websites der Ratingagenturen finden, die in das Register der Aufsichtsbehörde aufgenommen wurden, sowie in Finanz- und Wirtschaftspublikationen.

Die Hauptsache ist, zu vergleichen, was in verschiedenen Quellen geschrieben steht, anstatt sich auf eine Quelle zu konzentrieren. Selbst Experten wissen vielleicht nicht alles und können sich manchmal irren. Es ist zu beachten, dass die Finanzlage der Bank nicht statisch ist und sich ändern kann.

Ob Ihre gewählte Bank gut abschneidet, können Sie selbst herausfinden, wenn Sie über Bankanalyse-Kenntnisse verfügen.

Wenn Sie immer noch entschlossen sind, die Situation zu verstehen, achten Sie zunächst auf die folgenden Indikatoren:

Bilanzgewinn.

Dies ist einer der Hauptindikatoren, anhand derer Sie beurteilen können, ob es der Organisation gut geht. Wenn die Bank über einen Zeitraum eher einen Verlust als einen Gewinn gemacht hat, ist das nicht kritisch. Vielleicht hatte es vorübergehende Schwierigkeiten. Aber wenn eine Bank dauerhaft unrentabel ist, ist das ein schlechtes Zeichen. Im besten Fall weist die Bank Jahr für Jahr einen Gewinn aus.

Bankguthaben

Quelle: unsplash.com

Das ist das Eigenkapital der Bank investiert, um Gewinn zu machen. Die wichtigsten Arten von Vermögenswerten sind gewährte Kredite, Anlagen in Wertpapieren und Edelmetallen, Gelder auf Konten bei anderen Banken und Immobilien. Wählen Sie eine Bank, deren Vermögen wächst oder zumindest stabil ist.

Vergessen Sie nicht die Servicequalität.

  • Versuchen Sie, die Servicequalität einzuschätzen. Lesen Sie Bewertungen im Internet, fragen Sie Ihre Freunde, die die Dienste der Bank nutzen. Sind sie mit dem Service zufrieden?
  • Studieren Sie die Website der Bank sorgfältig. Verfügt es über alle notwendigen Informationen, ist es einfach, Antworten auf Ihre Fragen zu finden?
  • Rufen Sie die Hotline der Bank an. Überprüfen Sie, wie lange Sie auf eine Antwort warten müssen.
  • Gehen Sie zu einer Bankfiliale und beurteilen Sie, wie sie mit Kunden arbeiten. Sie können beispielsweise eine Quittung bezahlen oder den Manager nach einer Dienstleistung fragen, an der Sie interessiert sind.
    Fazit

Heute haben Sie einiges über Banken gelernt. Beim Schreiben dieses Artikels habe ich auch viel gelernt. Ich hoffe, mein Artikel hat Ihnen beigebracht, wie man die richtige Bank auswählt.