Wie Sportsponsoring Krypto zum Wachstum verhilft

0
7
Quelle: pexels.com

Eine der besten laufenden Geschäftsbeziehungen ist die, die zwischen dem Kryptowährungsmarkt und der Sportindustrie besteht. Als relativ aufstrebendes Unternehmen befindet sich die Kryptowährung noch in einem Stadium, in dem viele mit ihrer Funktionsweise nicht vertraut sind. Dann stellt sich die Frage, wie die Krypto-Anhänger die Massen an Bord holen können? Sie haben richtig geraten, Werbung! Werbung – ein notwendiges Werkzeug für den Geschäftsfortschritt.

Angesichts dessen ist Sportwerbung der effektivste Weg, um die Aufmerksamkeit vieler zu erregen. Für die Sportindustrie werden Krypto – wie diese gehandelt Paybis – ist zu seinem zuverlässigsten Investor geworden und macht Kryptowährung zur am schnellsten wachsenden Sponsoring-Kategorie in der Sportwerbung.

Im Jahr 2021 erreichten Kryptoinvestitionen in Sportsponsoring 366 Millionen US-Dollar. Seit 2022 hat sich diese Zahl verdreifacht, sodass sich viele fragen, warum Krypto-Marken stark in den Sport investieren. Was sind die Vorteile von Sportsponsoring und wohin führt dieser Trend möglicherweise den Kryptomarkt in der Zukunft? Dieser Artikel behandelt diese Fragen, indem er die neue Beziehung zwischen beiden Branchen und deren gegenseitigen Nutzen untersucht.

Die Krypto-Sport-Beziehung: Wie sie sich gegenseitig beim Wachsen helfen

Zwischen der Sportindustrie und dem Kryptomarkt besteht eine symbiotische Beziehung. In den letzten Jahren hat sich diese Beziehung verdichtet und viele fragen sich, wie sie sich gegenseitig ergänzen. Im Folgenden sind einige der Möglichkeiten aufgeführt, wie Sport Krypto-Wachstum ermöglicht und umgekehrt.

Massives Bewusstsein

Weltweit ist die Sportindustrie eine der florierendsten Branchen. Im vergangenen Jahr wurden über 3 Milliarden US-Dollar für Sportsponsoring ausgegeben, wobei Krypto einer der Hauptsponsoren war. Geschäftspartnerschaften können nur gedeihen, wenn sie für die beteiligten Parteien von gegenseitigem Nutzen sind. Der Kryptomarkt versteht dies; Daher ist das Sponsoring von Sportveranstaltungen zu seinem Weg geworden, Menschen dort zu treffen, wo sie gerade sind.

Es mag nicht wie eine effektive Strategie erscheinen, aber Krypto-Marken nutzen die enorme Reichweite des Sports. Ziel ist es, dies als Chance zu nutzen, um ein Bewusstsein für eine relativ neue Branche zu schaffen.

Ein Beispiel für Sportsponsoring wie Crypto.com mit Hauptsitz in Hongkong und Singapur zahlte während der Super Bowl-Spiele 30 Millionen für 2022-Sekunden-Anzeigen.

Interessanterweise gehören diese Krypto-Marken laut CoinGecko zu den Top 10 der Krypto-Börsen weltweit.

Sport ist jedoch zu einem effektiven Weg für Kryptomarken geworden, um komplexe Technologien für Menschen, die mit Krypto nicht vertraut sind, zu humanisieren und zu vereinfachen. Durch Sportsponsoring können viele Fans anfangen, in Kryptowährung zu investieren. Viele neigen dazu, sie auszuprobieren, wenn ein berühmter Sportler ein Produkt empfiehlt. Daher kann die Unterstützung von Sport dazu führen, dass der Wert von Krypto exponentiell steigt.

Quelle: cryptowisser.com

Beide Branchen voranbringen

Der Zweck der Investition von Kryptomarken in Sportsponsoring besteht nicht nur darin, nur eine bestimmte Bevölkerungsgruppe zu erreichen. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit möglichst vieler Bevölkerungsgruppen auf sich zu ziehen. Besonders Gen Zers. Warum?

Aufzeichnungen zeigen, dass nur 23 % der Generation Z an Sport interessiert sind, im Vergleich zu 42 % der Millennials, 33 % der Generation X und 31 % der Babyboomer. Jetzt ist es offensichtlich, warum Kryptomarken die Aufmerksamkeit von Gen Zers erregen. Sie sind die Zukunft; sie verstehen die digitale Welt besser als andere Bevölkerungsgruppen und verstehen die Relevanz von Krypto in der Zukunft.

Die Sportindustrie, die sich mit Kryptomarken verbindet, signalisiert jedoch, dass sie die jüngere Generation versteht. Diese Strategie ermöglicht es Kryptomarken, sich mit anderen Generationen zu vermischen und hilft der Sportindustrie, sich mit Gen Zers vertraut zu machen.

Ein Beispiel ist, wie Athleten auch Krypto annehmen. Viele von ihnen verwenden jetzt soziale Token und NFTs und unterzeichnen Verträge mit Kryptomarken, um es ihnen zu ermöglichen, Kryptoprojekte voranzutreiben. Diese Art von Geschäft und Werbung ermöglicht es dem Krypto, das Kundeninteresse aufrechtzuerhalten und das Interesse der Gen Zers am Sport zu verbreiten.

Quelle: pexels.com

Erhöhte Investitionen

Das Sportsponsoring durch Kryptomarken hat stark zugenommen. Marken wie crypto.com investieren ständig stark in verschiedene Sportprogramme, und dafür gibt es einen Grund. Der Grund dafür ist, dass es diesen Krypto-Marken hilft, Vertrauen aufzubauen und Kunden zu gewinnen und zu halten.

Wenn Kunden einer Marke von Natur aus vertrauen, investieren sie viel in sie, da sie ihre Vorteile kennen.

Daher investieren Marken in den Sport, und Massen, die Sportfans sind, bauen Vertrauen in diese Kryptomarken auf.

Derzeit investieren über 60 Kryptomarken aktiv in Sportsponsoring. Es ist nicht ohne Ergebnisse, da die Loyalität von Sportfans ein notwendiges Instrument ist, um sie davon zu überzeugen, in Krypto zu investieren.

Quelle: freepik.com

Markenaufbau

Da sich Krypto sehr schnell entwickelt, suchen viele Krypto-Marken nach Möglichkeiten, schnell zu skalieren.

Inzwischen hat sich das Sportsponsoring als eine der effektivsten Möglichkeiten erwiesen, dies zu erreichen. Es ist ein wichtiges Marketinginstrument für den Aufbau digitaler Marken, zum Beispiel für das Wachstum von Online-Wettplattformen. Krypto-Marken sehen das und wollen dasselbe für sich.

Die Investition in Sport ist nun zu ihrem Spielraum geworden, um solide und zuverlässige Online-Marken aufzubauen.

Sponsoring in Sportarten wie Fußball bietet jetzt eine wertvolle Gelegenheit dazu Markenbekanntheit für ein Unternehmen aufbauen. Durch den Fußball positionieren sich diese Marken so, dass sie das Interesse wichtiger demografischer Gruppen wecken.

Da der Sport auch die Heimat der weltweit anerkanntesten Athleten ist, hilft ihnen die Zusammenarbeit mit diesen weltweit angesehenen Organisationen und Einzelpersonen dabei, Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu schaffen, was für den Markenaufbau unerlässlich ist.

Quelle: pexels.com

Wie Krypto-Marken Angebote für Sportsponsoring finden können

Mit der Geschwindigkeit, mit der Krypto wächst, werden kontinuierlich neue Krypto-Marken geboren. Da zwischen dem Markt und dem Sport bereits eine vorteilhafte Beziehung besteht, suchen auch neue Marken nach Sportsponsoring. So können neue Krypto-Marken Sponsoren finden, um ihr Startup zu ermöglichen.

Wenden Sie sich an örtliche Sportvereine

Der einfachste Weg, Ihr Krypto-Startup über Sport zu vermarkten, besteht darin, sich an lokale Sportvereine zu wenden. Diese Clubs verlangen in der Regel eine Sponsoringgebühr. Im Gegenzug helfen sie Ihnen, Ihre Marke und Ihr Produkt zu vermarkten. Kleine lokale Clubs erhalten Geld zum Spielen, während Krypto-Marken bekannter werden, Markenloyalität fördern und die Community unterstützen – es ist eine Win-Win-Situation für beide Parteien.

Quelle: pexels.com

Fazit

Bis jetzt hat sich die Beziehung zwischen Sport und Krypto nicht auf diese Höhe beschleunigt.

Es entstand aus der Erkenntnis, dass Sport ein unverzichtbares Marketinginstrument für Kryptomarken ist.

Seit Beginn der Partnerschaft ist sie für beide Seiten profitabel geblieben.