Wie man einen guten Aufsatz über ein unbekanntes Thema schreibt

0
89
Quelle: highscores.in

Jeder Texter wird früher oder später mit der Anfrage konfrontiert, gegen ein gutes Honorar einen Text zu einem unbekannten Thema zu schreiben. Der Wunsch, Geld zu verdienen, keinen Stammkunden zu vergraulen und seine Werbetexter-Fähigkeiten weiterzuentwickeln, drängt ihn, den Auftrag anzunehmen. Aber wie schreibt man einen Artikel zu einem Thema, mit dem man sich nicht auskennt? College-Aufsatzschreiber aus Bidforwriting.com. hat einen Aktionsalgorithmus vorbereitet, der hilft, das Material für einen starken Text aufzuarbeiten.

Schritt 1: Priorisieren Sie und legen Sie einen Zeitplan fest

Quelle: medium.com

Wer sein professionelles Niveau verbessern will, muss komplexe Aufträge übernehmen. Analysieren Sie aber zunächst, ob der Zeitaufwand das verdiente Geld wert ist: Je länger Sie sich mit dem Thema beschäftigen, desto geringer ist Ihre Effizienz und damit Ihr Gewinn.

Die Bekanntschaft mit einem neuen Thema wird Ihr Wissen erweitern, aber in Zukunft möglicherweise nicht mehr nützlich sein. Dennoch kompensiert die gewonnene Erfahrung oft den Zeitverlust in der Zukunft.

Schritt 2: Studieren Sie mehrere Quellen

Bevor Sie einen Artikel schreiben, studieren Sie die Informationen zum Thema. In der Anfangsphase ist es nicht notwendig, tief in die Suche nach Details und Kleinigkeiten einzusteigen. Untersuchen Sie die Top-20-Einträge für die Suchanfrage, an der Sie interessiert sind. Sehen Sie sich dann Infografiken und Videos an und bestimmen Sie die Zielgruppe. Beschränken Sie sich nicht auf Online-Ressourcen, um nützliche Informationen zu finden: Daten aus Nachschlagewerken, Enzyklopädien, Büchern und offiziellen Dokumenten machen Ihren Text viel informativer.

Wählen Sie aus den Quellen, die Sie gelesen haben, vier oder fünf wichtige aus und lesen Sie sie nachdenklich, achten Sie auf Details, noch einmal. Es lohnt sich auch, die Erfahrung und das Wissen von Kollegen, Meinungen von Experten und Informationen des Kunden zu berücksichtigen. Interviewe, wenn möglich, eine berühmte Person, die auf dem Gebiet, über das du schreibst, Erfolge erzielt hat.

Um Artikel zu unbekannten Themen zu schreiben, müssen Sie Konzentrationsfähigkeit entwickeln. So finden Sie leicht alle Informationen, bestimmen die Zusammensetzung der Zielgruppe, lernen ihre Bedürfnisse und Vorlieben kennen und finden die Wörter, die die Benutzer wahrnehmen werden.

Schritt 3: Lernen Sie die Terminologie

Quelle: action-press.co.uk

Für Menschen mit medizinischem oder pädagogischem Hintergrund ist es nicht einfach, Themen zu verstehen, die beispielsweise das Bauwesen oder die Elektrotechnik betreffen. Das Verfassen von Material zu diesen Themen erfordert Begriffskenntnisse. Sie müssen die Begriffe lernen, um zu verstehen, was geschrieben steht. Andernfalls erhalten Sie ein Set unzusammenhängende Sätze und Wendungen: Eine normale Person in einem solchen Text wird nichts verstehen, aber ein Spezialist auf diesem Gebiet wird sich nach dem Lesen an den Kopf fassen. Wenn es Ihr Ziel ist, einen Übersichtsartikel zum allgemeinen Verständnis zu schreiben, ist es besser, das Material in einer leichten, zugänglichen und verständlichen Form zu präsentieren und die Verwendung von Begriffen zu minimieren.

Schritt 4: Erstellen Sie einen Plan für den Artikel

Um einen guten Text zu erstellen, müssen Sie einen Plan erstellen. Es hilft, das Thema aufzudecken, wichtige Details nicht zu übersehen und zu vermeiden, Informationen zu präsentieren, die nicht besonders wichtig sind. Jeder Text sollte aus drei Grundelementen bestehen:

  • Einführung;
  • Der Hauptteil;
  • Fazit.

Die Einleitung sollte die Essenz dessen beschreiben, worum es in dem Artikel geht. Dies ist ein sehr wichtiger Teil des Textes, weil er dazu dient – ​​den Benutzer zu interessieren, ihn zum Weiterlesen anzuregen.

Der Hauptteil ist in mehrere Unterteile gegliedert, die jeweils eine Unterüberschrift haben. Der Hauptteil des Themas sollte vollständig offengelegt werden.

Im letzten Teil der besagten Zusammenfassungen, Zusammenfassungen und Schlussfolgerungen. Wünsche können geäußert werden. Beim Verfassen des Fazits ist es wichtig, sich auf den Inhalt des Hauptteils zu konzentrieren. Wenn in einem seriösen analytischen Artikel von einem anhaltenden Abwärtstrend der Wirtschaftsleistung eines Unternehmens gesprochen wird, ist es unangebracht, seine Entwicklung kurzfristig vorherzusagen.

Schritt 5: Passen Sie die Marke an

Quelle: unsplash.com

Achte auf deine das Branding des Kunden. Sie können den ganzen Tag damit verbringen, gründlich nach Informationen zu einem bestimmten Thema zu suchen und viele nützliche Quellen, Fakten und Daten zu finden, aber trotzdem den Fehler machen, sie auf eine Weise zu präsentieren, die nicht zur Marke passt.

Die Kommunikation mit dem Kunden ist enorm wichtig. Wenn Sie einen Text zu einem unbekannten Thema schreiben, ist es hilfreich herauszufinden, auf welcher Ressource er platziert wird und was seine Besonderheiten sind, wie Ihr Kunde normalerweise mit dem Publikum kommuniziert. Erfahren Sie, wie sich die Marke in sozialen Netzwerken präsentiert. Auf diese Weise wissen Sie, worüber sie sprechen können und was nicht.

Der Kunde verkauft beispielsweise Nahrungsergänzungsmittel für Sportler und Sie haben für ein Produkt geworben, das vor einem Monat verboten wurde. Um dies zu vermeiden, müssen Sie mit dem Kunden in Kontakt bleiben und ihn nach den Details fragen.

Schritt 6: Halten Sie sich an die Copywriting-Standards

Füllen Sie den Text nicht mit nutzlosen Informationen für die Leser. Vermeiden Sie allgemeine Formulierungen, geben Sie mehr Beweise, Beispiele und Fakten.

Lassen Sie sich nicht von langen Einleitungen mitreißen. Wenn eine Person eine unterbrechungsfreie Stromversorgung für den Computer benötigt, ist es unwahrscheinlich, dass sie sich mit der Theorie befassen und über das Prinzip ihrer Arbeit lesen möchte. Verwenden Sie keine einführenden und umständlichen Konstruktionen für den Binder. Benutzern sollte von Anfang an klar sein, worum es geht.

Vernachlässigen Sie nicht die Regeln der Formatierung. Formatieren Sie Listen, unterteilen Sie den Text in semantische Teile und Absätze und heben Sie wichtige Sätze und Wörter hervor.

Schritt 7: Schlüssel einfügen

Quelle: unsplash.com

Wenn Sie an einem arbeiten SEO- oder LSI-Artikel, stecken Sie nicht Ihre Schlüssel hinein, während Sie den Hauptinhalt des Textes schreiben, zwingen Sie sich nicht in einen solchen Rahmen. Sobald das gesamte Material fertig ist, wissen Sie, wo diese Schlüssel organischer aussehen werden, was bedeutet, dass es einfacher ist, sie einzufügen, als Text zu einem Thema zu erstellen, mit dem Sie nicht vertraut sind.

Schritt 8: Seien Sie objektiv

Seien Sie bei der abschließenden Korrektur Ihres Artikels ehrlich zu sich selbst: Ist alles richtig, prägnant und logisch geschrieben? Der Text, an dem Sie lange gearbeitet haben, kann Ihre Sicht „verwischen“, und Sie werden Ihre Fehler nicht sehen. Lesen Sie dazu den Artikel noch einmal laut und verstehen Sie, ob er in einem Atemzug gelesen wird, ob es schwierig ist, Wortkombinationen und Sätze zu erfassen.

Denken Sie an einprägsame Titel und Unterüberschriften, nehmen Sie sich die Zeit, lexikalische und grammatikalische Fehler zu überprüfen und zu korrigieren, und entfernen Sie unangemessene Wörter und Sätze. Geben Sie den Text Ihren Freunden und Bekannten zum Korrekturlesen, um eine Reaktion von neutraler Seite zu erhalten. Wenn Sie genug Zeit haben, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben, legen Sie einen Artikel für ein oder zwei Tage beiseite und kommen Sie mit frischen Augen darauf zurück.

Wenn Sie diese Tipps befolgen, werden Sie mit der Zeit immer weniger Zeit damit verbringen, Artikel zu unbekannten Themen zu schreiben.

Registrieren Sie sich auf der Börse eTXT und versuchen Sie, einen Job zu einem Thema anzunehmen, das Sie studieren möchten – plötzlich stellt sich heraus, dass es nicht so schwierig ist.