Kunstrasen für die Landschaftsgestaltung: 8 Vor- und Nachteile

0
9
Quelle: baumhaus.co

Nicht jeder wird Ihre Innenarchitekturbemühungen, Sammlerstücke und Ästhetik sehen können. Aus diesem Grund würden einige Hausbesitzer und Geschäftsleute darauf achten, ihren Außenbereich zu verschönern, da sie glauben, dass dies die verborgene innere Schönheit ihrer Immobilien widerspiegelt.

Was ist Kunstrasen?

Quelle: 7buy.top

Unter all den Lösungen für das Leben im Freien und die Landschaftsgestaltung haben viele Hausbesitzer andere Optionen wie Kunstrasen, um ihre Häuser zu verschönern. Kunstrasen besteht hauptsächlich aus synthetischen Materialien, die wie lebendes Gras aussehen sollen. Es wird im Volksmund verwendet, um das Aussehen von Außenbereichen aufzuwerten oder einfach bestimmte Oberflächen in einem Grundstück zu verdecken.

Aufgrund der Verbreitung und der hohen Nachfrage nach Kunststoffrasen haben immer mehr Unternehmen ihr Dienstleistungsangebot erweitert, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden. Zum Beispiel, www.magnoliaturf.com und andere ähnliche Websites bieten Anpassungen für Kunstrasenplätze an, um ihren Kunden den besten Rasen zu bieten. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihr Einkauf Ihren spezifischen Anforderungen entspricht.

Bevor Sie sich jedoch darauf freuen, einen für Ihren Raum zu haben, ist es am besten, mehr über Kunstrasen zu erfahren.

Die Vor- und Nachteile von Kunststoffrasen

Ganz gleich, ob Sie planen, ein neues Zuhause zu bauen oder das Aussehen Ihres Außenbereichs aufzufrischen, im Folgenden finden Sie die vier Vor- und Nachteile von Kunstrasen für ästhetische Landschaftsgestaltung im Freien.

Die Vor-

Kunstrasenangebote gelten heute als neuartige Wahl für viele Hausbesitzer und es wird angenommen, dass sie viele Vorteile haben. Kosten, Effizienz und andere sind nur einige davon. Erfahren Sie mehr über einige der wahrgenommenen Vorteile von Kunstrasen in der Umgebung Ihrer Immobilie, indem Sie weiter unten lesen:

1. Niedrigere Erhaltungskosten

Quelle: bobvila.com

Da Kunstrasen aus Kunststoff besteht, soll er im Vergleich zu echtem Rasen sehr kostengünstig sein. Damit du nicht mehr mähen müssen, wässern, düngen und Pestizide sprühen, damit Ihr Garten perfekt aussieht. Außerdem müssen Sie keine Ausgaben für schädliche Chemikalien, Rasenscheren, Unkrautvernichter und Rasenmäher tätigen.

Auf lange Sicht kann es jedoch erforderlich sein, dass es nachgefüllt und leichte Reparaturen aufgrund von Verschleiß erforderlich sind. Trotzdem wird Ihre Landschaft in der Regel lange halten, bevor Sie Ihren Kunstrasen tatsächlich ersetzen müssen.

Reparaturen können gelegentlich oder in Zeiten durchgeführt werden, in denen Sie mit Freunden und Familie ein Abendessen im Freien veranstalten möchten.

Auch diese Pflegekosten sind im Vergleich zur Pflege herkömmlicher Rasengräser deutlich sparsamer. All diese geringeren Erhaltungskosten können Ihnen helfen, Geld zu sparen und gleichzeitig die Vorteile Ihres Kunststoffrasens zu genießen.

2. Praktisch

Da Kunstrasen hauptsächlich aus ausgewählten synthetischen Materialien besteht, entfallen die regelmäßige Reinigungsroutine und der Ärger. Dies kann hilfreich und praktisch für vielbeschäftigte Eltern und Berufstätige sein, die ihre Landschaft und ihren Außenbereich frisch und einladend halten möchten.

Wenn Sie zum Beispiel planen, einen Mini-Außenbereich für Ihr Restaurant zu schaffen, kann Kunstrasen Ihren Bedürfnissen entsprechen. Mit all dem neuen und verbesserten Kunstrasen, der verfügbar ist, können Ihre Kunden glauben, dass er echt ist.

Darüber hinaus kann Kunstrasen dazu beitragen, den Wiederverkaufswert zu steigern, wenn Sie gerade dabei sind, Ihr Zuhause in Szene zu setzen. Der richtige Kunstrasen kann Ihre Attraktivität verbessern und Ihnen helfen, potenzielle Käufer anzuziehen.

3. Dauerhaft

Quelle: neograss.co.uk

Der richtige Kunstrasen hält im Vergleich zu Naturrasen lange. Es kann Wetteränderungen und anderen standhalten. Außerdem können Sie damit sorgenfrei bleiben, besonders wenn Ihre Haustiere lieber auf dem Rasen apportieren und andere ähnliche Outdoor-Aktivitäten durchführen. Dies wird sie sicherlich das ganze Jahr über aktiv halten.

Ebenso kann hochwertiger Kunstrasen schnell austrocknen, nachdem er nass geworden ist. Daher müssen Ihre Kinder nicht länger warten, um draußen Spaß zu haben und die Schönheit Ihres Gartens zu genießen.

4. Kann eine umweltfreundliche Option sein

Da Kunstrasen kein Wasser, keinen Dünger und keine Pestizide benötigt, hat er sich immer mehr den Ruf erworben, umweltfreundlich zu sein. Da Sie nicht regelmäßig Chemikalien verwenden müssen, können Sie gleichzeitig die Gesundheit und Sicherheit Ihrer Familie gewährleisten.

Die Nachteile

Allerdings ist nicht jeder Kunstrasen perfekt gemacht. Kunstrasen hat auch seine Nachteile, sodass Sie entscheiden können, ob sich der Kauf lohnt oder nicht.

1. Kann Geruch und Bakterien ansammeln

Quelle: turfgrass.net

Nicht jeder Kunstrasen ist gleich. Während sie für Ihre Landschaft angenehm aussehen können, kann ein Kunststoffrasen perfekt werden Umgebung für Bakterien zu gedeihen und sich zu vermehren. Im Gegensatz zu Naturrasen kann Kunstrasen bestimmte Bakterien länger halten.

Darüber hinaus sind bestimmte Arten von Füllungen anfällig dafür, Gerüche für eine ziemlich lange Zeit festzuhalten. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihr Rasenpflegeteam fragen, welche Art von Füllungen sie in Ihrem Garten platzieren werden.

2. Hält die Wärme länger

Wenn Sie sich in einem tropischen Land befinden oder in den Sommermonaten gerne im Freien picknicken, ist Kunstrasen möglicherweise nicht gut für Sie. Kunstrasen kann extrem heiß werden, besonders wenn er die meiste Zeit direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist, und es kann unangenehm sein, ihn zu berühren oder barfuß darauf zu treten.

Trotzdem können Sie das warme Wetter genießen, indem Sie den Rasen einige Minuten vor dem Aufenthalt im Freien mit kühlem Wasser besprühen. Auf diese Weise können Sie immer noch die Schönheit Ihrer Landschaftsgestaltung genießen. Wenn die Kinder spielen wollen, stellen Sie sicher, dass sie geeignete Schuhe tragen, um ihre Füße vor dem heißen Gras zu schützen.

3. Kann zur Umweltverschmutzung beitragen

Quelle: easygrass.com

Kunstrasen besteht hauptsächlich aus synthetischen Materialien und diese können bestimmte Chemikalien enthalten, die in nahe gelegene Wasserquellen gespült werden können. Die Rückstände können potenziell schädlich für die Pflanzen und Tiere in Ihrer Nähe sein.

Darüber hinaus kann die Herstellung von Kunstrasen in bestimmten Fällen umweltschädlich sein. Einige Unternehmen wenden möglicherweise unethische Methoden an, die zu Umweltverschmutzung und unsachgemäßer Abfallentsorgung beitragen.

Wenn möglich, erkundigen Sie sich bei Ihrem Grashersteller und überprüfen Sie, ob seine Anlagen nachhaltige und energieeffiziente Maschinen verwenden oder nicht.

4. Kann den Spaß daran nehmen, einen Garten anzubauen

Die pflegeleichte Eigenschaft von Kunstrasen könnte von begeisterten Gärtnern und Landschaftsgestaltern als Betrug angesehen werden. Für sie geht nichts über das Gefühl und den Stolz, in Ihren Garten zu schauen und zu wissen, dass Sie viel Mühe und Planung hineingesteckt haben.

Wenn Landschaftsgestaltung oder Gartenarbeit Ihr Hobby ist, ist es daher möglicherweise am besten, auf Kunstrasen zu verzichten. Ebenso besitzen Plastikrasen im Gegensatz zu Naturrasen keinen echten, frisch geschnittenen Geruch. Dies kann ein Nachteil sein, insbesondere für Menschen, die gerne den traditionellen, frisch gemähten Duft genießen, den Naturrasen verströmt.

Wrapping It Up

Kunstrasen kann von Vorteil sein, vorausgesetzt, er wird aus ethischen und hochwertigen Quellen hergestellt. Trotzdem kann es ein Nachteil sein, besonders wenn Sie den Geruch und die Haptik von Naturrasen mögen.

Indem Sie die oben genannten Vor- und Nachteile in Betracht ziehen, können Sie sich ein Bild davon machen, ob Kunstrasen Ihnen dabei helfen wird, Ihre Anforderungen an die Landschaftsgestaltung zu erfüllen.