7 Vor- und Nachteile von DIY-Innenanstrichen – Leitfaden 2023

0
97
Quelle: carvalhoscleaning.com

Die Inneneinrichtung Ihres Hauses zu renovieren und etwas zu verändern, macht immer Spaß und ist aufregend. Die Idee, Ihr Zuhause aufzuwerten und es wärmer und schöner aussehen zu lassen, ist etwas, was die meisten Hausbesitzer lieben. Es passiert jedoch nicht so oft, wie viele von uns es gerne hätten, weil es so viel Arbeit sein kann. Außerdem macht es finanziell keinen Sinn, Dinge zu oft und zu oft zu ändern.

Wenn es darum geht, Ihr Interieur zu streichen, oder besser gesagt, neu zu streichen, ist es eine riesige Arbeit, die Tage zur Vorbereitung und dann Tage zur Fertigstellung in Anspruch nehmen wird. Es ist eine überwältigende Erfahrung für alle Menschen, die darin leben, weil ihr Privatleben für weit über eine Woche gestört sein wird. Trotz der Tatsache, dass das letzte Projekt ein modernisiertes Interieur Ihres Hauses mit einem frischen und sauberen Anstrich sein wird, ist es schwierig, dorthin zu gelangen.

Unter Berücksichtigung all dieser Punkte muss eine Entscheidung getroffen werden. Wenn Sie an das Malen denken, werden Sie feststellen, dass es eines der DIY-Dinge ist, die Sie tun können. Auf der anderen Seite haben wir die Hilfe eines erfahrenen Profis, eines Anstreichers, der Tausende von Arbeitsstunden auf dem Buckel hat. Also, was machst du? Versuchen Sie es selbst oder beauftragen Sie stattdessen einen Experten? Wenn Sie das gerade beunruhigt, machen Sie sich keine Sorgen. Mit dieser Pro- und Contra-Liste möchten wir Ihnen bei der Entscheidung helfen. Falls Sie Malerarbeiten in oder um Cochrane, Alberta, benötigen, besuchen Sie uns Diese Website.

Vorteile

Wir beginnen die Liste mit einigen positiven Aspekten, wenn Sie das Innere Ihres Hauses selbst streichen.

1. Lustige Aktivität

Quelle: flowwall.com

Es kann eine Menge Spaß machen, so etwas alleine zu tun, besonders wenn Sie es noch nie zuvor getan haben. Es ist immer Zeit für neue Erfahrungen und wenn Sie zum ersten Mal etwas völlig anderes machen, werden Sie sich besonders und erfüllt fühlen. Die ganze Familie kann an und teilnehmen Jeder kann sein eigenes Zimmer streichen. Das Streichen der Wände ist oft auch eine sehr schöne Bindungsaktivität, also tun Sie es, wenn Ihre Familienmitglieder dazu bereit sind.

2. Neue Fähigkeit

Während Sie alleine malen, entwickeln Sie eine neue Fähigkeit und verwenden Armbewegungen, die Sie noch nie zuvor verwendet haben. Die Liebe zum Detail und Ihre Hand-Auge-Koordination werden sich verbessern, und zu verstehen, wie die Pinsel, die Farbe und andere Geräte funktionieren, ist eine interessante neue Reihe von Fähigkeiten und Kenntnissen, die es zu erforschen gilt.

3. Einfacher auf der Tasche

Quelle: bestlifeonline.com

Die offensichtlichste positive Seite beim Streichen Ihres eigenen Hauses ist das Geld, das Sie sparen, wenn Sie kein Team professioneller Maler einstellen. Farbe und Pinsel müssen Sie immer noch kaufen, wenn Sie keine haben, und es ist sowieso immer besser, frische Pinsel für eine neue und umfangreiche Arbeit zu kaufen.

4. Du bist der Boss

Wenn Sie Dinge in Ihrem eigenen Zuhause erledigen, haben Sie die volle Kontrolle und sind daher für alles verantwortlich. Dies kann sowohl eine gute als auch eine schlechte Sache sein, je nachdem, wie Sie sind und wie sehr Sie es im Allgemeinen mögen, die Kontrolle zu haben. Da Sie Ihr Zuhause am besten kennen, wissen Sie genau, was zu tun ist und wie viel Zeit und Mühe bestimmte Bereiche erfordern.

Nachteile

Nachdem Sie nun die drei wichtigsten Vorteile des Streichens Ihres Hauses kennen, lassen Sie uns die Nachteile ermitteln, wenn Sie es nicht von den Fachleuten für Sie streichen lassen.

1. Es kann nie perfekt sein

Quelle: dropinanddecorate.org

Da Sie kein Experte sind und dies wahrscheinlich Ihre erste derartige Erfahrung wäre, können Sie nicht erwarten, dass die Farbe auf Ihren Wänden perfekt ist. Ihnen fehlt die richtige Ausbildung und Erfahrung und die Pinselstriche und wie viel Farbe Sie verwenden, werden nicht vorschriftsmäßig sein. Dies kann dazu führen, dass an manchen Stellen zu viel Farbe an anderen Stellen zu wenig Farbe entsteht, und Sie übersehen möglicherweise einige wichtige Stellen an den Wänden, die während des Streichvorgangs besonders gepflegt werden mussten. Das ist das größte Problem bei jedem Heimwerkerjob.

Wenn Sie nach einer bildschönen Lackierung suchen, ist die Beauftragung eines professionellen Malerunternehmens die beste Option. Malerarbeiten, wie z Seitenpfosten, streichen Sie nicht nur Ihre Wände, sondern spezialisieren Sie sich auch darauf, die Wände so vorzubereiten, dass sie professionell und poliert aussehen. Dadurch wird sichergestellt, dass Ihre gestrichenen Wände in Zukunft nicht reißen oder abblättern.

2. Zeit

Etwas so Großes und Filigranes komplett alleine zu machen, wird sicherlich mehr Zeit in Anspruch nehmen, als wenn es ein Team von Experten macht. Wenn die Familie nicht mithilft, steht dir bestenfalls eine Woche Arbeit bevor. Um die Sache noch schlimmer zu machen, sind die meisten Wände mit zwei Anstrichen gestrichen, sodass Sie warten müssen, bis alles getrocknet ist, und es dann erneut tun müssen. Es ist sehr zeitaufwändig, jede Art von Arbeit zu erledigen, für die Sie selbst nicht qualifiziert sind, da Sie sich alle Mühe geben werden, um sicherzustellen, dass alles gut läuft, und das gesamte Projekt sehr langsam und mit zu viel Aufmerksamkeit durchführen. Die Experten haben es zu einer Wissenschaft gemacht und es ist ihnen zur zweiten Natur geworden.

3. Chaos und Aufräumen

Quelle: home.crs

Nachdem Sie alles getan haben, werden Sie feststellen, wie viele Flecken tatsächlich verschüttet wurden und wie viel Farbe getropft ist, als Sie die Farbe und die Pinsel in Ihrem Haus bewegt haben. Wenn Sie es versäumt haben, die Möbel und die restlichen Wohnelemente mit den richtigen Schutzmaterialien richtig abzudecken, haben Sie eine Menge zusätzlicher Arbeit vor sich Reinigen und Abkratzen von überschüssiger Farbe. Bauunternehmer wissen sehr genau, wie schwierig es sein kann, Farbe von anderen Elementen und Einrichtungsgegenständen zu entfernen, also tun sie alles, um die Dinge zu schützen, die nicht gestrichen werden sollen. Da es Ihr erstes Mal ist, werden Sie wahrscheinlich aus Notwendigkeit und Sorge gute Arbeit leisten, aber es könnten viele Fehler in Ihrer Vorgehensweise auftreten. Dies führt später zu schwer lösbaren Problemen.

Fazit und Takeaways

Obwohl es mehr Vor- als Nachteile zu geben scheint, diese Renovierungsmaßnahme selbst durchzuführen, überwiegen die Nachteile die Vorteile an jedem Tag der Woche. Sie sind einfach zu wichtig, um übersehen zu werden, und Sie sollten solche Dinge nicht dem Zufall überlassen. Etwas Geld zu sparen und neue Fähigkeiten zu entwickeln, lohnt sich nicht, wenn Sie Wochen im Job verbringen müssen und es immer noch nicht so gut machen, wie Sie es wollten.