6 Tipps, wie Sie Ihre Hunde und Katzen drinnen glücklich und gesund halten

0
93
Quelle: unsplash.com

Tierhalter zu sein macht viel Spaß, gibt Ihnen aber auch viel Verantwortung, wenn es um Ihre Haustiere geht. Jeder, der Haustiere hat, weiß, wie wichtig die Natur für das Wohlbefinden und die Unruhe ist. Aber es gibt Zeiten, in denen Sie einfach nicht mit Ihren Katzen und Hunden ausgehen können. Also, selbst wenn Sie sich dafür entscheiden, drinnen zu bleiben, fällt es auf Ihre Schultern, damit sich die Zeit lohnt. In diesem Artikel geben wir Ihnen einige einfache Tipps, wie Sie Ihre Haustiere im Haus glücklich und gesund halten können.

Es gibt auch viele unerwartete Kosten. Klicken hier um zu erfahren, wie viel es kostet, eine Katze aufzuziehen.

Lass sie ruhen

Quelle: unsplash.com

Sie müssen eines verstehen; Haustiere passen sich eher an Ihre Abwesenheit an und entwickeln eine eigene Routine. Normalerweise gehen Haustierbesitzer zu ihrer Arbeit und lassen ihre Katzen und Hunde zurück. In einem solchen Fall ist der ganze Tag für die Tiere frei und sie gönnen sich viel Ruhe. Wenn Sie zu Hause sind, werden Ihre Haustiere zweifellos aufgeregter sein, aber zögern Sie nicht, ihnen eine Auszeit zu verschaffen.

Sie müssen sie nicht ständig beschäftigen und sie den ganzen Tag über in verschiedene Aktivitäten einbeziehen. Es hängt von der Initiation Ihres Haustieres ab und davon, wie es auf Ihre Beteiligung reagiert. Abschließend können Sie also etwas Freizeit für sich selbst erwarten, da es wahrscheinlich ist, dass Ihre Haustiere genauso denken würden.

Übung einbeziehen

Nachdem wir nun die Bedeutung ausreichender Ruhe betont haben, sollten wir zu den offensichtlichsten Aktivitäten springen, die helfen werden, etwas Nervosität bei Ihren Katzen und Hunden zu bekämpfen. Normalerweise sind Haustiere an körperliche Aktivität gewöhnt, die es ihnen ermöglicht, zu Hause reaktionsfähiger und produktiver zu sein.

Da Sie sich jedoch drinnen um Ihre Haustiere kümmern, können Sie einige Aktivitäten planen, um all diese nervöse Energie abzulassen. Sie müssen Seien Sie kreativ mit Übungen wenn Sie vorhaben, den ganzen Tag zu bleiben. Stellen Sie Ihre Möbel um und planen Sie einige Aktivitäten zu verschiedenen Tageszeiten mit vielen Ruhepausen dazwischen.

Achten Sie auf die Ernährung

Quelle: unsplash.com

Wenn Sie drinnen bleiben und eine Pause machen, haben Sie das Recht, etwas leckeres, aber ungesundes Essen für sich zu haben. Versuchen Sie, diese Entscheidung nicht für Ihre Haustiere zu treffen, da es für alle Beteiligten das beste Szenario ist, sie gesund zu halten. Es ist normal, dass Ihr Haustier Ihnen, in diesem Fall buchstäblich, Hundeaugen zuwirft, wenn Sie etwas essen.

Manchmal ist es in Ordnung, die Reste zu spüren, aber versuchen Sie, ihren Anforderungen nicht zu sehr nachzugeben, da die Nahrung, die wir essen, nicht mit ihren Systemen kompatibel ist. Versuchen Sie, ihre Ernährung so gesund wie möglich zu gestalten, und stellen Sie sicher, dass Sie viele Leckereien hinzufügen, um sie zu beruhigen. Um mehr über das richtige Futter für Katzen und Hunde zu erfahren, probieren Sie es aus www.mainecoonhawaii.com.

Beziehe Spielzeug und Kau-Leckereien mit ein

Es gibt jetzt viele intelligente Haustierspielzeuge auf dem Markt, mit denen Sie etwas Arbeit erledigen können, während Ihr Haustier beschäftigt bleibt. Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Haustiere zu beschäftigen, investieren Sie in ein Kauspielzeug. Kauspielzeuge eignen sich besonders gut für Hunde, da sie tendenziell mehr nervöse Energie haben als Katzen.

Katzen kümmern sich normalerweise um sich selbst und verbringen gerne einige Zeit alleine, sodass es nicht allzu schwierig sein wird, sie zu beschäftigen. Auf der anderen Seite erfordern Hunde etwas Engagement und Aufmerksamkeit von Ihnen, weshalb die richtigen Kausnacks und Spielzeuge unerlässlich sind. Sie können sogar einige Spielzeuge selbst basteln, weil Sie Ihre Haustiere am besten kennen. Sehen Sie sich die besten cbd-Leckereien für Hunde an hier .

Beziehen Sie alle mit ein

Quelle: unsplash.com

Wenn Sie alleine leben, können Sie diesen Schritt überspringen. Wenn Sie einen Mitbewohner haben oder mit Ihrer Familie leben, ist es am besten, alle bis zu einem gewissen Grad einzubeziehen. Die ganze Familie kann zu etwas Spielzeit beitragen und verschiedene Aktivitäten für die Haustiere haben. Wenn Sie Kinder haben, stellen Sie sicher, dass Sie die geben Haustiere und Kinder haben viel Zeit, sich zu verbinden.

Sie werden überrascht sein zu sehen, dass Hunde und Katzen sehr vorsichtig mit Ihren Kindern sind. Wenn Sie also etwas Hausarbeit nachholen möchten, ist dies eine gute Zeit dafür. Wenn es um Ihren Mitbewohner oder andere Familienmitglieder geht, sprechen Sie mit ihnen über den Grad ihrer Beteiligung und ob sie daran interessiert sind, etwas Zeit mit Ihren pelzigen Freunden zu verbringen oder nicht.

Mentale Simulation einbeziehen

Wann immer wir uns körperlich betätigen, ist es unsere Priorität, den Geist zu aktivieren und ganzheitliches Wohlbefinden anzustreben. Es gibt keinen Grund, warum dies bei Ihrem Haustier anders sein sollte. Es wäre hilfreich, wenn Sie nicht zögern würden, mentale Stimulation und Spiele im Zusammenhang mit mentalen Aktivitäten einzubeziehen. Der einfachste Weg zu beschäftigen Sie die Gedanken Ihres Haustieres indem man ihnen einen Trick beibringt.

Sie sind ein neuer Haustierbesitzer, fangen klein an und geben häufig Leckerlis, um die Gewohnheit zu entwickeln, auf Ihr Kommando zu hören. Sie müssen keine bestimmte Zeit für geistige Aktivität festlegen und können dies nach Lust und Laune Ihres Haustieres tun. Seien Sie einfach empfänglich für das Verhalten Ihres Haustieres, denn manchmal reagiert es möglicherweise nicht so, wie Sie es sich wünschen.

Sie können auch einige Rätsel mit verschiedenen Arten von Futter ausprobieren und sie im ganzen Haus verstecken, damit Ihr Haustier sie entdecken kann. Was auch immer der Fall sein mag, halten Sie ein paar zusätzliche Leckereien in der Hand. Ihr Haustier würde sich eher auf Leckereien einlassen.

Der Imbiss

Wir hoffen, dass Sie sich jetzt wohler fühlen, wenn Sie Zeit mit Ihren Haustieren verbringen, wenn Sie nicht nach draußen gehen möchten. Der Schlüssel zu einem guten Tag ist ein optimales Engagement bei verschiedenen Aktivitäten und genügend Pausen. Körperliche und geistige Übungen sind gleichermaßen wichtig und sollten in Ihrem Training berücksichtigt werden. Achten Sie auf ihre Ernährung und versuchen Sie, ihre Routine nicht zu sehr zu stören, da dies dazu führen kann, dass sie zappeliger wird. Und vergessen Sie nicht, Spaß zu haben!